Don Carlo

Giuseppe Verdi

Don Carlo

Oper

Oper in vier Akten in italienischer Sprache

Neues Gebäude, Opern- und Ballettsaal
11. 10. 2019 18:00 h - 21:40 h

Vorstellungsplan

Samstag 18. 1. 2020
18:00 h 21:40 h
kaufen
ABO: SO
Dienstag 5. 5. 2020
18:00 h 21:40 h
kaufen

Don Carlo, ist ein Werk, in dem persönliche Sehnsüchte der Figuren mit den Pflichten, die sich aus ihrer gesellschaftlichen und politischen Stellung ergeben, aneinander raten. Der hohe künstlerische Wert sowie die zeitgenössische Botschaft machen daraus eines der größten Opernwerke inspiriert von großen historischen Themen. Der Autor, das größte Genie der italienischen Oper Giuseppe Verdi, legte Nachdruck auf das individuelle Handeln der Figuren. Die Massenszenen bilden nicht mehr den Schwerpunkt und Grundlage des Inhalts wie bei manchen seinen früheren patriotischen Werken. Der Komponist gibt die gewohnten musikalischen Vorgehensweisen auf und ordnet die Musik den dramatischen inhaltlichen Zusammenhängen unter. Auch die Arien selbst gründen letztendlich nicht mehr auf den traditionellen Schemata, sondern bilden mit ihrem Ausdruck und einzigartiger Form, mit ihrer faszinierenden Plastizität und Suggestion ein tiefes psychologisches Relief von großartigen Figuren.

Vorstellungsdauer: 3 Std. 40 Min. mit zwei Pausen

Übertitel: sk

Anmerkung

Dramaturgický úvod pred predstavením  (vstup voľný)

Inszenierungsteam

Musikalische Einstudierung Martin Leginus
Chorleiter Pavel Procházka

Besetzung

Filipo II Jozef Benci
Don Carlo Ľudovít Ludha
Rodrigo, markíz Posa Daniel Čapkovič
Veľký inkvizítor Ján Galla
Elisabetta di Valois Andrea Danková
Princezná Eboli Monika Fabianová
Mních (Zjavenie Karola V.) Gustáv Beláček
Tebaldo / Anjelský hlas Adriana Banásová
Gróf Lerma Jiří Zouhar
Kráľovský posol Martin Gyimesi